Feuerwehr Mostheuriger

Feuerwehr Mostheuriger mit Familienwandertag. 30. April und 1.Mai

Rosalia zum Kost´n

Verkosten & Genießen! Entdecken Sie am 03. Mai regionale Köstlichkeiten und Kunstwerke…

>mehr zum Kost'n

ROSARIUM

Eine Parklandschaft wurde mit viel Farbe, Duft und speziellen Details zu einem "DUFT-UND FARBENTHEATER" verzaubert...

>mehr Rosarium...

360° virtueller Rundgang NEUE BILDER

entdecken Sie Bad Sauerbrunn aus verschiedenen Perspektiven und lassen Sie sich vom 360° Rundgang verführen

>mehr entdecken...

Wettervorhersage

top



Herzlich willkommen im Kurort Bad Sauerbrunn


Der Ort Sauerbrunn ist seit 1847 durch die Eisenbahn erschlossen und wurde 1901 zum Kurort ernannt.
Der wunderschöne Ort entwickelte sich bald zum beliebten Sommerwohnsitz der Wiener, Budapester und Soproner Gesellschaft. Der Ausbau der Tourismus- und Kureinrichtungen sowie die hohe Qualität der Heilquellen führten ab 2. März 1987 zur Berechtigung, den Ortsnamen "Bad Sauerbrunn" zu tragen.


Heilwasser in Bad Sauerbrunn

In Bad Sauerbrunn kennt man die hohe Qualität des Wassers aus den Ortsquellen schon seit hunderten Jahren, doch erst in diesem Jahrhundert wusste man die Quellen ausreichend zu erschließen.

Zusammensetzung des Heilwassers (pdf)

Die Gemeindequelle bringt einen Magnesium-Calcium-Natrium-Hydrogencarbonat-Sulfat-Säuerling zutage und hat den höchsten Magnesiumgehalt Österreichs. Die Thermalquelle wurde im Jahre 1997 erschlossen. In Bad Sauerbrunn können Sie sich gesund trinken und zu neuer Kraft kommen. Wasser macht stressfrei, kreativ und lässt uns klarer denken. Ein hoher Mineral- und Spurenelementgehalt im Wasser beeinflusst das Wohlbefinden wesentlich.

Öffnungszeiten der Abfüllstation: Montag - Sonntag  9:00 bis 17:00Uhr

Im Sommer sorgen Konzerte im Musikpavillon des Kurparks und ein Spaziergang durch das "Rosarium", in dem fast 2000 Rosenstöcke bezaubernden Duft verströmen, für Abwechslung.